Aktuelle Sprache: Aktuelle Sprache: Deutsch
Skilanglauf Seniorensport in Deutschland

Toller Saison Abschluss in Reit im Winkl

Toller Saison Abschluss in Reit im WinklLanglauf-Wunder zum Saison-Abschluss     „Lass uns weiter am Langlauf-Wunder arbeiten.“ Das war die Reaktion vom Vizepräsidenten des DSV Peter Schlickenrieder, nachdem er die Fotostrecke von der Deutschen Meisterschaft in Reit im Winkl vom 23.-25.März 2018 gesehen hatte.(

DM Senioren Lange Strecken, Vereinsstaffeln, MWC 2019

DM Senioren Lange Strecken, Vereinsstaffeln, MWC 2019Der nächste Masters World Cup 2019 findet vom 6. bis 15 März 2019 im bekannten Langlaufgebiet von Beitostoelen in Norwegen statt. Unser Nationaler Direktor, Kalli Kamphenkel, hat dafür schon eine ganze Menge an Quartieren reservieren lassen. Nähere Einzelheiten und Anmeldungeweiterlesen...

Gelungene deutsche- Senioren Meisterschaften bei eisigen Temperaturen

Gelungene deutsche- Senioren Meisterschaften bei eisigen TemperaturenSkilanglaufsenioren kürten bei skandinavischen Bedingungen ihre MeisterJohanngeorgenstadt: Die lange Zeit des Wartens auf den Winter war Mitte Februar dann endlich vorbei. Fast etwas zu viel der Kälte fanden die Skilanglaufsenioren des Deutschen Skiverbandes am 24. Und 25. Februar 2018 im erzgebirgischen Johanngeorgenstadt vor.&nweiterlesen...

Bronze für Gertrud Härer

Bronze für Gertrud HärerAm letzten Tag der Sen. WM gab es noch einmal eine Bronze Medaille für Gertrud Härer über die 30 km FT. Holger Hanzlik konnte in seiner Klasse M8 einen sehr guten 5. Platz im 30 km Skating-Rennen herauslaufen und auch Frank Neumeier war mit Platz 8 über 40 km in der M4 sehr zufrieden. Insgesamt hat das kleine deutscheweiterlesen...

Ferdl Kraller holt Gold

Ferdl Kraller holt GoldIn einem packenden Finish holt sich Ferdl Kraller im abschließenden 30 km Rennen die Goldmedaille mit 1/10 Sekunde Vorsprung vor seinem Dauerrivalen, Walter Steiner aus der Schweiz. Ein absolutes Kuriosum war eine Verkürzung des Rennens, weil der Pacific Railway plötzlich die Strecke kreuzte und ein Weiterlaufen verhinderte. weiterlesen...

Silber für deutsche Staffel

Silber für deutsche StaffelBeim heutigen Staffelrennen konnte das kleine Team Germany (nur 10 Starter) lediglich eine Staffel in der M4 aufstellen. Dr. Andreas Tannert (12:41,6 min), Ralf Stejskal (13:23,1 min) als CL-Läufer sowie Frank Neumeier (12:25,9 min) und Ludwig Rehm (11:47,7 min) als Skater liefen hinter Canada und vor den USA auf den SILBER-Platz. Gweiterlesen...

Silber und Bronze fuer Germany

Silber und Bronze fuer GermanyBeim heutigen Kurzstrecken Rennen im Blizzard-Sturm von Minneapolis (Schulen wurden geschlossen und am Flughafen fielen die Flüge aus) kämpften sich die Teilnehmer/Innen über 7,5 km bzw. 5 km. Für das deutsche Team waren Hermann Schindler M 5 mit Silber (21:36,1 min über 7,5 km FT) sowie Ferdinand Kraller M 8 mit Bronze weiterlesen...

Hermann Schindler holt Bronze

Hermann Schindler holt BronzeBei den Skating-Rennen über die Mitteldistanzen konnte der in der M 5 startende Hermann Schindler über 30 km eine weitere Bronze-Medaille für das Deutsche Team gewinnen. Bei schnellen Schneeverhältnissen und Temperaturen um 0°C bot der Kunstschnee gerade für Skater ideale Bedingungen. Die schwere Strecke mit vielen gweiterlesen...

1. Bronzemedaille durch Ferdl Kraller

1. Bronzemedaille durch Ferdl KrallerBei der Sen. WM in Minneapolis standen heute die ersten Rennen im klassischen Stil auf dem Programm. Je nach Alter galt es 10 - 30 km nach Massenstart zu absolvieren. Dabei gab es neben mehreren 5. Plätzen eine Bronzemedaille durch Ferdl Kraller. Vor ihm auf dem Silberplatz landete sein Dauerrivale, Walter Steiner aus der Schweiz, der fr&uuweiterlesen...

Happy Birthday Dieter Heckmann

Happy Birthday Dieter HeckmannDie Überraschung war gelungen, als bei einem Empfang für die Nationalen Direktoren und Verantwortlichen des MWC 2018 in Minneapolis gegen 20:30 h amerikanisher Zeit eine große Torte hereingefahren wurde. Dieter Heckmann konnte seinen 82. Geburtstag feiern. Nach deutscher Zeitrechnung wurde noch nicht einmal zu früh gefeiert!weiterlesen...

DSV Team in Minneapolis gelandet

DSV Team in Minneapolis gelandetMit Glück ist das Senioren Langlauf Team des DSV noch vor dem großes Sturm in Minneapolis angekommen. Während heute alle Flüge von Amsterdam aus gestrichen wurden, haben sich gestern Vormittag noch die Gruppen aus München und Frankfurt in Amsterdam zum gemeinsamen Weiterflug nach Minneapolis getroffen. Nach 9 Stunden wuweiterlesen...

Trauer um Hannelore Marx

Trauer um Hannelore MarxKurz vor dem Ablug nach Minneapolis erreichte uns die traurige Nachricht vom Tod von Hannelore Marx aus dem Saarland. Sie hat viele Jahre lang bei Deutschen und Internationalen Meisterschaften auf dem Siegerpodest gestanden, aber ihren Kampf gegen ein Krebsleiden nun verloren. Unser tiefes Mitgefühl gilt vor allem ihrem Mann Rainer, der steweiterlesen...

Deutsche Senioren Meisterschaft 2018

Deutsche Senioren Meisterschaft 2018Nachdem der Termin für die Deutschen Seniorenmeisterschaften 2018 noch einmal korrigiert werden musste, ist nun die Ausschreibung dafür fertig geworden. Sie ist unter Termine AUSSCHREIBUNGEN ...  als Download abrufbar. Euch allen schöne Feiertage, gute Trainiungsmöglichkeiten, eiunen guten Rutsch nach 2018 und daweiterlesen...

Termine Saison 2017-18 Seniorenbereich

Termine Saison 2017-18 SeniorenbereichLeider kam am Freitag, 17.11. die Meldung, dass die Deutschen Seniorenmeisterschaften Kurzstrecke vom 3. und 4. Februar 2018 wegen des auf den gleichen Termin angesetzten Erzgebirgsmarathon auf den 24. / 25. Februar verlegt werden müssen. Veranstaltungsort ist nach wie voir Johann Georgenstadweiterlesen...

Familie Milz sagt danke

Familie Milz sagt dankeLiebe Langlauffreunde, im Namen der Familie Milz und seiner Frau Sabine hat sich sein Bruder Karl bei mir für die Anteilnahme und die großzügige Spende bedankt, was ich nun mit der Veröffentlichung der Danksagung an Euch weiterleiten möchte. Den direkt Beteiligten an unserer Spendenaktion habe ich ja schon den Dweiterlesen...

Die Weichen für die Sen WM sind gestellt

Die Weichen für die Sen WM sind gestelltDie Reise -Vorbereitungen für den MWC 2018 in Minneapolis USA sind abgeschlossen. Wir konnten mit komplett 545 € ab Frankfurt und 573 € ab München sehr günstige Hin- und Rückflüge buchen und auch das Quartier, das nahe am Wettkampfgebiet (mitten in der Stadt in einer riesigen Parkanlage mit 5 großen Seen)weiterlesen...

Traurige Nachricht

Traurige NachrichtAm Montag, 21.08.2017 verstarb unser Skilanglaufkamerad Peter Milz, wir sind zutiefst bestürzt und trauern. Peter war vielen von uns als sehr erfolgreicher Rennläufer bei Masters-World Cups und großen Volksläufen bekannt. 2012 wurde er zweifacher Weltmeister beim MWC in Oberwiesenthal und auch in diesem Jahr stand erweiterlesen...

Lange Strecken - Saison-Abschluss am Fichtelberg

Lange Strecken - Saison-Abschluss am Fichtelberg  Es war schon eine aufregende Woche für den Wettkampfbeauftragten des DSV Andreas Lange und den Beauftragten für den Seniorenlanglauf Andreas Tannert, als klar war, dass die gemeinsame Deutsche Meisterschaft von Leistungs- und Breitensport im Skilanglauf über die Langstrecken am 25.weiterlesen...

28 Medaillen für das deutsche Team

28 Medaillen für das deutsche TeamAm Freitag, 11. März 2017 ging der 37. Masters World Cup in Klosters/Davos zu Ende. Aus Rücksicht auf viele Teilnehmer/Innen, die am Sonntag noch den Engadiner Ski Marathon bestritten, fanden an diesem Tag nicht die zur Tradition gewordenen Langstrecken-Rennen sondern die Staffel-Rennen statt. Die Wettkämpfe auf schönen ansprweiterlesen...

37. Masters World Cup in Klosters eröffnet

37. Masters World Cup in Klosters eröffnetMit einer gelungenen Eröffnungsfeier im Zentrum von Klosters wurde gestern Abend der MWC 2017 eröffnet. In den nächsten 8 Tagen werden unter den 1.200 Teilnehmer/Innen aus über 30 Nationen die Besten ermittelt und allabendlich bei den Siegerehrungen mit Medaillen belohnt. Bleibt zu hoffen, dass das bisher gute Wetter bleibt uweiterlesen...

Deutsche Senioren Meisterschaften - Kurzstrecke

Deutsche Senioren Meisterschaften - KurzstreckeTolle Deutsche Seniorenmeisterschaften im Oberharz    Von Dr. Andreas Lange St. Andreasberg/Sonnenberg: Der Oberharz war von 17.-19.Februar 2017 Treffpunkt der Skilanglauf-Senioren zu ihrer Deutschen Meisterschaft über die kürzeren Distanzen. Trotz teilweise frühlingshafterweiterlesen...

Deutsche Meisterschaften Lange Strecken

Deutsche Meisterschaften Lange StreckenSkilanglaufsenioren mit der deutsche Spitze in einer Spur Wie geplant, wurde in diesem Jahr wieder eine gemeinsame Deutsche Meisterschaft und Deutsche Seniorenmeisterschaft über die lange Strecke durchgeführt. Dieses Jahr führte die Reise zum Notschrei, wo der SV Kirchzarten am 19. Und 20.3.16 eine ausgezeweiterlesen...

Wetterkapriolen stören die Sen WM in Finnland

Wetterkapriolen stören die Sen WM in FinnlandVuokatti, nur ca.260 km südlich vom Polarkreis gelegen,  gibt in seiner Touristenwerbung für Februar eine Durchschnittstemperatur von -11,2°C an. Dies wurde auch am Freitag, dem Eröffnungstag des „36. Maters World Cup 2016“ bei strahlendem Sonnenschein und ca. 40 cm Pulverschnee gemessen. Also ideale Bedingungweiterlesen...

DANKE SWV GOLDLAUTER FÜR DIE TOLLE DM 2016 (Kurzstrecken)

DANKE SWV GOLDLAUTER FÜR DIE TOLLE DM 2016 (Kurzstrecken) Ein ganz herzliches Dankeschön an den SWV Goldlauter für die perfekte Organisation der DEUTSCHE SENIOREN MEISTERSCHAFTEN - KURZSTRECKEN am letzten Wochenende. Auf unserem "Vorab-Bild" bedanken sich Dr. Andreas Lange - DSV Skilanglaufbeauftragter zusammen mit Dr. Andweiterlesen...

8 Medaillen für Deutschland

8 Medaillen für DeutschlandBei dem 35. Masters World Cup von Syktyvkar hielt sich die deutsche Medaillensammlung diesmal in Grenzen. Die nur 22 Aktiven errangen zusammen 9 Medaillen (2 mal Gold, 3 x Silber und 4 x Bronze). Erfolgreichster DSV-Starter war wieder einmal "Ferdl" Kraller, der mit Gold über 15 km und 30 km, Silber über 10 km  sowie Silbeweiterlesen...

Erste Medaillen für das deutsche Team

Erste Medaillen  für das deutsche Team35. Masters World Cup in perfektem Rahmen in SYKTYVKAR/Komi Syktyvkar, mit etwa 250 000 Einwohnern Hauptstadt der Republik Komi, die flächenmäßig mit 417.000 km² erheblich größer ist als Deutschland, aber eine eigene Nationalhymne besitzt, liegt rund 1.400 km hinter Moskau in der Näheweiterlesen...

DSV-Senioren im fernen Russland angekommen

DSV-Senioren im fernen Russland angekommenNach einem langen  Flug (Abflug Frankfurt 12:45 h Ankunft SYKTYKAR 01:40 h Moskauer Zeit +2h) und Problemen beim Weterflug in Moskau kam noch eine Busfahrt von 30 min dazu sowie längere Wartezeit beim Einchecken im Hotel im Stadionbereich. Schliesslich waren wir am 13.3. gegen 02:30 h im Zimmer. Das Frühstück im relatweiterlesen...

DM Senioren 2015 mit Wetterkapriolen

DM  Senioren 2015 mit WetterkapriolenDie Deutschen Senioren Meisterschaften vom 10. und 11. Januar 2015 litten leider unter dem kräftigen Sturmtief "FELIX". Eigentlich hätte man annehmen können, dass der "Felix" als einer der bekanntesten Wintersportler in Garmisch, eher für ideales Winterwetter gesorgt hätte, doch leider war das Gegenteil der Fall. Schon iweiterlesen...

Toller Masters World Cup 2014

Toller Masters World Cup 2014Ein Hauch von Olympia beim Masters World Cup im PillerseeTal Vom 23. bis 31. Januar nahmen insgesamt 1.100 Athleten aus 30 Nationen am Masters World Cup in St. Ulrich am Pillersee und Hochfilzen teil. Sportlich gesehen war Russland die erfolgreichste Nation. Der große Gewinner war aber das Tiroler Pillerseweiterlesen...

Erneutes Gold für Benjamin Seifert und Ferdl Kraller

Erneutes Gold für Benjamin Seifert und Ferdl KrallerAm vorletzten Tag des Masters World Cup im Tiroler PillerseeTal gewinnt Benjamin Seifert die Langdistanz über 45 KM im klassischen Stil und sicherte sich damit seine 3. Gold-Medaille. Mit 3 mal Gold und 1 mal Silber waren Benjamin Seifert und Ferdinand Kraller die erfolgreichsten Deutschen Teilnehmer. Beste Starterin war Barbara H&aweiterlesen...

Gold für die M7-Staffel

Gold für die M7-StaffelRussland dominiert Staffelbewerbe bei Masters World Cup im PillerseeTal (Tirol) Bei Kaiserwetter sicherte sich Russland 8 von 13 möglichen Staffel-Goldmedaillen beim Masters World Cup im Tiroler Pillersee-Tal. Deutschland holte Gold in der M7 mit Johann Hartl, Ferdl Kraller, Holger Hanzlik und Karl Milz. Silweiterlesen...

3-mal Gold für Deutschland

3-mal Gold  für DeutschlandBenjamin Seifert, Ferdl Kraller und Barbara Häsch holten erneut Gold! Am Montag fanden die 10 km Rennen statt. Am Vormittag sicherten sich Benjamin Seifert (Bild)in der M1 in souveräner Manier die zweite Goldmedaille. Ferdl Kraller konnte in der M7 im Zielsprint ebenfalls seine zweite Goldene feiern und Barbaraweiterlesen...

Erste Medaillen für das deutsche Team

Erste Medaillen für das deutsche TeamFerdl Kraller holt über 15 km CL das erste Gold für die deutsche Mannschaft! Olaf Maier, Bernhard Langer und Wolfgang Schreiter kamen auf den Silberplatz. Die Rennen wurden verkürzt, da durch den Schneemangel der letzten Tage nur eine 5 km Runde zur Verfügung stand. Durch den kräweiterlesen...

Starker Schneefall bei den Skatingrennen

Starker Schneefall bei den SkatingrennenHeftiger Schneefall, spannende Wettkämpf in der Skatingtechnik und faire Gesten prägen den zweiten Renntag des Masters Langlauf World Cup im Tiroler PillerseeTal. Die Tagesbestzeit sicherte sich Benjamin Seifert. Weitere Medaillen für das deutsche Team holten Barbara Häsch (F4 - gold),

Gruss vom neuen Beauftragten Senioren Nordisch im DSV

Gruss vom neuen Beauftragten Senioren Nordisch im DSVLiebe Langläuferinnen und Langläufer, als neuer Beauftragter Senioren Nordisch im DSV möchte ich mich bei euch kurz vorstellen und wünsche euch ein gutes neues Jahr 2014. Im zurückliegenden Herbst haben wir, die Seniorenreferenten der Länder, Andreas Lange als Referent nordisch im DSV, die weiterlesen...

Neue INFO zur Saison 2013-14

Neue INFO zur Saison 2013-14Hallo Langlauffreunde, wir haben zwar wieder ein paar hochsommertage, doch die Saisonplanungen für den Winter sind in vollem Gang. Unter Ausschreibungen findet Ihr das traditionelle Rundschreiben unseres "Ehrenreferenten" Kalli Kamphenkel, der ja trotz Rücktritt von seinen DSV Ämtern, weiterhin unser Mann für die Verbweiterlesen...

Gelungene Deutsche Senioren Meisterschaften 2013

Am 2. und 3. März 2013 fanden auf anspruchsvollen Strecken am Kniebis und bei nahezu idealen Bedingungen unter der perfekten Leitung des SV Baiersbronn die diesjährigen Deutschen Senioren Meisterschaften im Skilanglauf statt. Während am Samstag das 10 km Skatingrennen (Damen 5 km) noch bei Nebel im Einzelstart abgewickelt wurde, bweiterlesen...

DANKE Kalli Kamphenkel

DANKE Kalli KamphenkelIm Rahmen der Siegerehrung des 1. Tages bei den Deutschen Senioren Meisterschaften 2013 im Skilanglauf in Baiersbronn bereiteten die Masters ihrem Kalli ein besonderes Dankeschön für 25 Jahre perfekte Arbeit für den Senioren-Langlauf. Erwin Mengel würdigte in seiner Eigenschaft als Medienreferweiterlesen...

26 Medaillen für DSV Senioren

26 Medaillen  für DSV SeniorenDie Senioren WM von Asiago/Italien sind mit den langen Strecken in der klassischen Trechnik am Freitag bei Traumwetter und idealen Bedingungen zu Ende gegangen. Auf den sehr schönen Strecken im Gebiet der Golf Arena konnten unter der Schirmherrschaft von Björn Daehlie die deutschen Teilnehmer/Innen insgesamt 26 Medaillen gewinnen. Das weiterlesen...

Kalli Kamphenkel als DSV - Seniorenbeauftragter zurückgetreten

Kalli Kamphenkel als DSV - Seniorenbeauftragter zurückgetreten       Am Samstag, den 20. Oktober – an dem Tag, als der DSV in Planegg seine diesjährige Verbandsversammlung abhielt – teilte Kalli Kamphenkel  den Langlauf-Referenten der einzelnen Bundesländer in einer Mail seinen Rücktritt vom Amt des DSV-Seniorenbeauftragten für den Bereich Skilanglauf mit. Nachstehend weiterlesen...

Überaus erfolgreicher Masters World Cup 2012

Überaus erfolgreicher Masters World Cup 2012Der 32. Masters World Cup von Oberwiesenthal ist nach einem strahlenden letzten Wettkampftag und einerm gelungenen Abschlussbankett zu Ende gegangen. Für den Veranstalter gab es viel Lob und für die Senioren des Deutschen Skiverbandes waren es sogar die bislang erfolgreichsten inoffiziellen Weltmeisterschaften. Mit 24 Goldmedaillen, 32weiterlesen...

Deutsche Senioren Meisterschaften 2012 Mitterteich

Deutsche Senioren Meisterschaften 2012 MitterteichVom 17. bis 19. Februar fanden die 26. Deutschen Senioren Meisterschaften im Skilanglauf in Mitterteich/Oberpfalz statt. Nachdem bereits im letzten Jahr an gleicher Stelle die Meisterschaften wegen Schneemangels an die Silberhütte im deutsch-tschechischen Grenzgebiet verlegt werden musste, zwang auch in diesem Jahr das einsetzende Tauwetterweiterlesen...

Unsere Seite bei Linkarena bookmarken Unsere Seite bei Seoigg bookmarken Unsere Seite bei Google bookmarken
Urlaub Bayerischer Wald | © aktivweb GmbH , Bodenmais, Bayerischer Wald | Biohotels Deutschland | Last Minute Urlaub und Reisen